+49(0)89 18 94 666 – 78 info@corona-teststelle.de

CORONA TEST MÜNCHEN

Corona Test in München Zentrum, Martinsried und Baldham/Vaterstetten (PCR-Test und Antikörper-Test)

Zur besseren Eindämmung der aktuellen Corona Pandemie bedarf es einer schnellen und unkomplizierten Testung auf das Coronavirus SARS-CoV-2. Eine zuverlässige Möglichkeit mit einem zeitnahen Ergebnis bietet der PCR-Test. Entsprechende Teststellen finden Sie derzeit in München Zentrum, Martinsried und Baldham/Vaterstetten.

Ab sofort bieten wir aber auch eine Untersuchung auf Coronavirus-Antikörper (Blutuntersuchung) an. Bei einem positiven Testergebnis (IgG-Antikörper) wird eine Immunität vermutet. Insbesondere wenn Symptome länger als zwei Wochen zurück liegen, kann ein Antikörpernachweis als Ergänzung zur PCR-Diagnostik sinnvoll sein.

Auch mobile Corona Test Station

Für Firmen, medizinische Einrichtungen, Pflegeeinrichtungen, Gruppen oder Vereine bieten wir auch Besuche vor Ort z.B. in Ihrer Firmenzentrale mit einer mobilen Teststation an.

Corona: Schnelle Test Ergebnisse

Unser Ziel ist es, Patienten in begründeten Fällen möglichst schnellen und unkomplizierten Zugang zu Coronavirus-Tests zu ermöglichen. Selbstverständlich ist auch die ausführliche Beratung der Patienten Teil dieses Konzeptes.

Bei entsprechender Indikation ist die Abstrich-Untersuchnung (PCR-Test) eine Leistung der Krankenkasse. Der Test auf Coronavirus-Antikörper im Blut ist nur in Ausnahmefällen eine Leistung der Krankenkasse.

Schnelle und unkomplizierte Termine

Testergebnis innerhalb von 24 Stunden

Ausführliche Beratung

Kompetente Beratung durch einen Arzt

TERMIN VEREINBAREN

Die nächste Corona Teststelle ist in Ihrer Nähe:

Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345
Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345
Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345

Corona Teststelle München Zentrum
Sonnen-Gesundheitszentrum

Sonnenstraße 27
80331 München

Die Teststation befindet sich in der Passage (Verbindung zwischen Sonnenstraße und Herzog-Wilhelm-Straße). Der Zugang ist über die Sonnenstraße in Höhe von Hausnummer 27 oder über die Herzog-Wilhelm Straße in Höhe von Hausnummer 26 möglich.

Corona Teststelle Baldham/Vattersetten
Allgemeinmedizin Baldham

Bahnhofplatz 1
85598 Vaterstetten

Die Teststation befindet sich direkt auf dem Parkplatz vor der Arztpraxis. Parkplätze zur Anfahrt sind dort reichlich vorhanden.

Corona Teststelle Martinsried
Am Klopferspitz 19
82152 Martinsried

Die Teststation befindet sich auf dem Parkplatz, der sich zwischen dem Innovations und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB) und dem Max-Planck-Institut für Neurobiologie befindet. Bitte beachten Sie, dass wir in Martinsried derzeit gesetztlich versicherte Patienten nur mit Muster 10 Überweisungsschein oder Privatpatienten bzw. Selbstzahler testen können.

Wann kann es sinnvoll sein, einen Test auf das Coronavirus durchzuführen?

Häufigste Symptome für eine Infektion mit dem Coronavirus (COVID-19) sind grippeähnliche Symptome wie Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Glieder- und Muskelschmerzen sowie Kopf- und Halsschmerzen. Aber auch Schnupfen, Übelkeit und Durchfall können auf eine Infektion mit dem Corona-Virus hinweisen. Häufig sind auch Riech- und Geschmacksstörungen.

Als besonders gefährdet gelten Menschen, die eine Vorerkrankung haben oder älter sind als 60 Jahre. Auch wenn Sie bei Ihrer Arbeit oder ehrenamtlichen Tätigkeit mit Menschen in Kontakt kommen, die ein hohes Risiko für schwere Erkrankungen haben und deshalb besonders geschützt werden müssen, kann ein Test auf das Coronavirus sinnvoll sein.

Wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Person mit bestätigter Coronavirus-Infektion hatten, ist ggf. ein Test nötig.

Insbesondere wenn Symptome länger als zwei Wochen zurück liegen, kann ein zusätzlicher Antikörpernachweis im Blut als Ergänzung zur PCR-Diagnostik sinnvoll sein. Diese Blutuntersuchung kann selbstverständlich auch mit anderen notwendigen bzw. sinnvollen Laboruntersuchungen aus der gleichen Blutprobe kombiniert werden.

Vor Ort wird eine Ärztin oder ein Arzt mit Ihnen zusammen entscheiden, ob ein Corona-Test sinnvoll ist.

Wie wird der Test auf das Coronavirus durchgeführt?

Ob Sie mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert sind, wird bei uns in der Regel durch einen Rachenabstrich geklärt. Dies geht sehr schnell und ist nicht schmerzhaft. Die Proben werden anschließend im Diagnostiklabor mit einem empfindlichen Verfahren untersucht, um so zu ermitteln, ob das neuartige Coronavirus in der Probe enthalten ist.

Für die Untersuchung auf Coronavirus-Antikörper, die eine vermutliche Immunität gegen das Corona-Virus anzeigen, ist eine Blutuntersuchung erforderlich. Diese Blutuntersuchung kann selbstverständlich auch mit anderen notwendigen bzw. sinnvollen Laboruntersuchungen aus der gleichen Blutprobe kombiniert werden.

Das Resultat liegt innerhalb von 24 Stunden vor. Sie werden sofort telefonisch informiert und insbesondere bei einer nachgewiesenen Corona-Infektion von unseren Ärzten ausführlich über weitere Schritte beraten.

Ist der Test auf das Corona-Virus kostenlos?

Sowohl gesetzliche als auch private Krankenkassen übernehmen die Kosten für einen Coronavirus-Test mittels PCR-Diagnostik (Rachenabstrich) sowie ggf. den Test auf Coronavirus-Antikörper (Blutuntersuchung), wenn auch der Arzt den Test für medizinisch sinnvoll erachtet. Die Kosten für einen ärztlich indizierten Coronavirus-Test werden also vollständig von Ihrer Krankenkasse bezahlt.

Wenn Sie einen Coronavirus-Test durchführen lassen möchten, obwohl Sie keine Symptome haben und auch keinen Kontakt zu einem bestätigten Coronavirus-Fall hatten, aber dennoch sicher sein wollen, können wir trotzdem bei Ihnen einen Test durchführen. Diese Untersuchung bieten wir Ihnen dann als IGEL-Leistung (Individuelle Gesundheitsleistung) an. Hier sind wir gesetzlich streng an die GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) gebunden. Die Kosten für einen PCR-Test (Rachenabstrich) betragen 128,23 €. Den Test auf Coronavirus-Antikörper bieten wir Ihnen als IGeL-Leistung zum Preis von 17,49 € an.

Für Firmen, medizinische Einrichtungen, Pflegeeinrichtungen, Gruppen oder Vereine bieten wir auch Sonderkonditionen. Auch Besuche vor Ort z.B. in Ihrer Firmenzentrale mit einer mobilen Teststation sind möglich. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich direkt unter 089 189 466 678 oder direkt unter 0172 8132571.

Wie schnell und auf welchem Wege erhalte ich mein Ergebnis?

Das Resultat liegt am nächsten Arbeitstag (Mo. bis Fr.) vor. Sie werden sofort telefonisch informiert und insbesondere bei einer nachgewiesenen Corona-Infektion von unseren Ärzten ausführlich über weitere Schritte beraten.

Benötigen Sie eine schriftliche Bestätigung über das Ergebnis Ihres Coronavirus-Tests (z.B. für den Arbeitgeber oder für die Vorlage bei einem Grenzübertritt), erhalten Sie diese von uns ebenfalls.

Jederzeit können Sie uns über unsere Corona-Hotline 089 189 466 678 telefonisch erreichen, wenn Sie Fragen zu Ihrem Testergebnis haben oder ärztliche Beratung benötigen.

Wie schnell erhalte ich einen Termin für einen Coronavirus-Test?

Einen Termin bei unserer Teststelle können Sie online buchen oder über unsere Corona-Hotline 089 189 466 678 telefonisch vereinbaren. Termine dafür sind in der Regel ausreichend vorhanden, so dass Sie normalerweise innerhalb der nächsten 24h zur Teststelle kommen können.

Wo kann ich den Coronavirus-Test durchführen lassen?

Derzeit können sich Patienten entweder in unserer Testeinrichtung im Münchner Zentrum, in Baldham/Vaterstetten oder in Martinsried auf das Coronavirus testen lassen. In allen Einrichtungen können Sie den Test komfortabel in einer extra dafür eingerichteten Teststation durchführen lassen.

Sonnen-Gesundheitszentrum
Sonnenstraße 27
80331 München

Die Teststation befindet sich in der Passage (Verbindung zwischen Sonnenstraße und Herzog-Wilhelm-Straße). Der Zugang ist über die Sonnenstraße in Höhe von Hausnummer 27 oder über die Herzog-Wilhelm Straße in Höhe von Hausnummer 26 möglich.

Allgemeinmedizin Baldham
Bahnhofplatz 1
85598 Vaterstetten

Die Teststation befindet sich direkt auf dem Parkplatz vor der Arztpraxis. Parkplätze zur Anfahrt sind dort reichlich vorhanden.

Corona Teststelle Martinsried
Am Klopferspitz 19
82152 Martinsried

Die Teststation befindet sich auf dem Parkplatz, der sich zwischen dem Innovations und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB) und dem Max-Planck-Institut für Neurobiologie befindet. Bitte beachten Sie, dass wir in Martinsried derzeit gesetztlich versicherte Patienten nur mit Muster 10 Überweisungsschein oder Privatpatienten bzw. Selbstzahler testen können.

Benötige ich eine Überweisung zur Durchführung des Coronavirus-Tests?

Eine Überweisung benötigen Sie als gesetzlich Versicherte(r) bei unseren Teststationen nicht, da alle diese Einrichtungen jeweils Teil einer Allgemeinmedizinpraxis sind. Als gesetzlich Versicherte(r) bringen Sie bitte Ihre Versicherungskarte mit.

Als Privatversicherte(r) füllen Sie bitte die Einwilligungserklärung für die Privatabrechnung aus. Diese können Sie hier herunterladen.

Bitte beachten Sie, dass wir in Martinsried derzeit gesetztlich versicherte Patienten nur mit Muster 10 Überweisungsschein oder Privatpatienten bzw. Selbstzahler testen können.

Was muss ich sonst noch beachten und was sollte ich mitbringen?

Wir bitten darum, dass Sie den Ihnen zugeteilten Termin möglichst pünktlich einhalten, so dass keine Wartezeiten entstehen und sich ggf. Personenansammlungen vor der Teststation bilden.

Falls Sie dennoch kurz warten müssen, halten Sie bitte ausreichend Abstand zu anderen Wartenden.

Als gesetzlich Versicherte(r) bringen Sie bitte Ihre Versicherungskarte mit.

Wir werden Sie ggf. bitten, einen kurzen Fragebogen auszufüllen. Um Zeit zu sparen, können Sie dies gerne bereits zu Hause erledigen und den ausgefüllten Fragebogen dann zum Termin mitbringen. Sie können diesen Fragebogen hier herunterladen.

Als Privatversicherte(r) füllen Sie bitte die Einwilligungserklärung für die Privatabrechnung aus. Diese können Sie hier herunterladen.

Falls Ihnen etwas dazwischenkommt und Sie den Termin doch nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, den Termin telefonisch unter 089 189 466 678 abzusagen. Dies hilft uns, den Testbetrieb flüssiger zu gestalten und anderen Patienten noch schneller Termine anzubieten.

Noch Fragen?
Unsere Telefon-Beratung
ist für Sie da!

Tel.: +49(0)89 18 94 666 – 78

Corona Test: Warum ist es sinnvoll, sich in einer Corona Teststelle in München testen zu lassen?

Das Coronavirus SARS-CoV-2 breitet sich seit einigen Monaten auf der ganzen Welt aus. Es äußert sich meistens mit grippeähnlichen Symptomen wie Halsschmerzen, Husten, Kurzatmigkeit, Fieber sowie Kopf-, Muskel- und Gliederschmerzen. Einige Patienten leiden unter Schnupfen, Übelkeit, Durchfall und / oder zeigen Riech- und Geschmacksstörungen.
Es gibt jedoch auch Patienten, die nur eine sehr gering ausgeprägte Symptomatik zeigen. Sie haben keine Beschwerden, können aber als Infizierte andere Personen mit dem Virus anstecken. Das ist besonders gefährlich für sogenannte Risikogruppen. Zu ihnen gehören Personen über 60 Jahre und Menschen mit Vorerkrankungen. Bei ihnen ist das Risiko eines schweren Verlaufs einer COVID 19 Erkrankung erhöht. Im schlimmsten Fall kann die Erkrankung tödlich enden. Umso wichtiger ist es, diese Menschen besonders zu schützen und das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten. Dazu gehört auch, dass sich bereits infizierte Personen unverzüglich in Quarantäne begeben, um eine Ansteckung weiterer Personen zu verhindern.
Einen Nachweis für eine Infektion mit dem Coronavirus bietet der sogenannte PCR-Test. Diesen Test sollten alle Personen durchführen lassen, die in den zurückliegenden zwei Wochen Kontakt zu einer nachweislich infizierten Person hatten. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Testung aber auch in anderen Fällen ratsam. Hierzu können Sie Ihre Ärzte in München oder direkt in der Corona-Teststelle vor Ort beraten.

Was muss ich wissen und beachten, wenn ich eine Corona Teststelle in München aufsuchen möchte?

Der PCR-Test untersucht eine Probe, die in der Regel über einen Rachenabstrich entnommen wird. Die Probenentnahme ist mit keinerlei Schmerzen verbunden und dauert nur wenige Sekunden. Im Labor wird die Probe auf vorhandenes Erbgut von SARS-CoV-2 untersucht. Lässt sich dieses nachweisen, ist der Corona Test positiv.
Das Ergebnis des Tests liegt in der Regel bereits nach 24 Stunden vor und wird Ihnen umgehend telefonisch mitgeteilt. Sollte der Test positiv ausgefallen sein und eine Infektion nachgewiesen haben, werden Sie von unseren Ärzten in der Corona Teststelle über das weitere Vorgehen informiert und beraten. Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch das Ergebnis auch in schriftlicher Form (z. B. zur Vorlage für den Arbeitgeber).

Kosten für einen Corona Test

Wenn Ihr Arzt den Test auf das Virus für sinnvoll erachtet, übernimmt die (gesetzliche bzw. private) Krankenversicherung die Kosten für die Testung. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn Sie entsprechende Symptome zeigen und / oder Kontakt zu einer nachweislich infizierten Person hatten. Wenn beides nicht auf Sie zutrifft, dürfen Sie selbstverständlich trotzdem einen Test in unserer Corona Teststelle in München machen. Dann handelt es sich allerdings um eine sogenannte IGEL-Leistung (Individuelle Gesundheitsleistung), die Sie selbst bezahlen. Die Kosten hierfür liegen – entsprechend der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) – bei rund 130 Euro.
Hinweis: Sprechen Sie uns gerne für eine größere Anzahl von Testungen, zum Beispiel in medizinischen oder Pflege-Einrichtungen, Firmen oder Vereinen. Auf Wunsch kommen wir mit unserer Corona Teststelle auch zu Ihnen (Großraum München) und nehmen die Proben vor Ort.

Terminvereinbarung: Ihr Corona Test in München

Wenn auch Sie sich in unserer Teststelle auf das Virus testen lassen möchten, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin. In den meisten Fällen können Sie schon innerhalb von 24 Stunden zu einer unserer Teststellen kommen. Aktuell bieten wir diese im Münchner Zentrum, in Martinsried und in Baldham / Vaterstetten an.
Wichtig: All diese Teststationen sind an eine Praxis für Allgemeinmedizin angeschlossen. Das heißt: Sie benötigen keine Überweisung von Ihrem Hausarzt, um sich hier auf das Coronavirus testen zu lassen. Beachten Sie jedoch bitte

  • als gesetzlich Versicherter: Bringen Sie zu Ihrem Termin bitte Ihre Versicherungskarte mit.
  • als privat Versicherter: Bringen Sie bitte die ausgedruckte und ausgefüllte Einwilligungserklärung für die Privatabrechnung der Testung mit.
AKTUELLES

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.