CORONA PCR-TEST MÜNCHEN

Corona Test in München (PCR-Test und Antikörper-Test)

Hier können Sie sich schnell und unkompliziert auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testen lassen.

Der PCR-Test ist gemäß Testverordnung in bestimmten Fällen für Sie kostenlos (zum Beispiel bei einem positiven Schnelltest oder Selbsttest oder wenn Sie in den letzten 14 Tagen positiv getestet wurden oder wenn Sie Kontaktperson sind). Wann ist der Test auf das Corona-Virus kostenlos?
Im Normalfall kostet der Test 75,77 EUR.

Es wird der RT-PCR-Test angewendet. Dies ist der genauste und sicherste Test, der schriftliche Befund (Zertifikat auf Deutsch und Englisch, auf Wunsch mit Ausweisnummer und QR-Code) wird international anerkannt.

  • Testergebnis: nach 3 - 5 Stunden (Teststellen in München) 
  • sicherer PCR Test
  • international anerkanntes Zertifikat (Deutsch, Englisch, mit Ausweisnummer und QR-Code) zum Download (keine App oder Registrierung über das Internet erforderlich)

Wir bieten auch eine Untersuchung auf Coronavirus-Antikörper an (Blutuntersuchung).
Der Test weist Antikörper gegen das S-Antigen im Blut nach, die sowohl nach einer Impfung gebildet werden als auch nach einer Infektion (Kosten: 24,30 EUR). Wenn zusätzlich ein PCR Test durchgeführt wird, können Sie auch einen Antikörpertest wählen, bei dem nur Antikörper nachgewiesen werden, die auf eine zurückliegende Infektion hinweisen (N-Antigen), keine Impfantikörper (Kosten: 20 EUR).


Nach einem positiven PCR-Test könnnen Sie hier Ihr EU COVID-Zertifikat (Genesenenzertifikat) herunterladen.



Termin vereinbaren Preisliste

Schnell, unkompliziert
Ergebnis mit Zertifikat nach 3 bis 5 Stunden (PCR-Test in München)
International anerkannter PCR Test

Anker-Termin-Vereinbaren

In den nach Corona-Testverordnung geregelten Fällen ist der PCR-Test für Sie kostenlos.

Bei Vorliegen von Symptomen ist der PCR-Test auch weiterhin eine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse, also für Sie kostenlos.

In allen übrigen Fällen kostet der PCR-Test 75,77 EUR.

Sie erhalten ein international anerkanntes Zertifikat im pdf-Format für (Flug-)Reisen auf Deutsch und auf Englisch, wenn gewünscht mit Ausweisnummer. Wenn Sie bei der Terminbuchung oder bei der Registrierung vor Ort Ihr Einverständnis erteilen, erhalten Sie auf dem Befund einen QR-Code, mit dem Sie das Ergebnis in die Corona-Warn-App übertragen können.

 
Als Privatpatient mit Symptomen erhalten Sie eine Rechnung über 93 EUR, die Sie bei Ihrer Krankenversicherung einreichen können.
-
Der Test auf Coronavirus-Antikörper weist Antikörper gegen das S-Antigen im Blut nach, die sowohl nach einer Impfung gebildet werden als auch nach einer Infektion und kostet 24,30 EUR.
 


Termin vereinbaren Preisliste

 

Auch mobile Corona Test Station

Für Firmen, medizinische Einrichtungen, Pflegeeinrichtungen, Gruppen oder Vereine bieten wir auch Besuche vor Ort z.B. in Ihrer Firmenzentrale mit einer mobilen Teststation an.

International anerkannter PCR Test

Arzt

Kompetente Beratung durch einen Arzt

TERMIN VEREINBAREN

Gerne können Sie auch ohne Termin zur Teststelle kommen. Wenn Sie sich aufgrund von Symptomen testen lassen möchten, ist jedoch eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich.

Die Teststellen München Deutsches Museum und Verkehrszentrum Deutsches Museum sind auch am Wochenende geöffnet. Das Testergebnis erhalten Sie auch am Wochenende und an Feiertagen innerhalb von 3 bis 5 Stunden.

Corona Teststelle München Deutsches Museum

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 07:00 bis 20:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 09:00 bis 15:30 Uhr

auch geöffnet am 26.05.22 von 09:00 bis 15:30 Uhr

Museumsinsel 1
80538 München

Die Teststelle München Deutsches Museum befindet sich im kleinen Innenhof des Deutschen Museums auf der Museumsinsel nahe der Ludwigsbrücke.

Testergebnis:
Nach 3 bis 5 Stunden


 

Corona Teststelle München Verkehrszentrum Deutsches Museum

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag: 08:30 bis 19:00 Uhr
Mittwoch, Freitag:
07:30 bis 19:00 Uhr
Samstag und Sonntag:
09:00 bis 15:30 Uhr

Verkehrszentrum Deutsches Museum
Hans-Dürmeier-Weg Ecke Petra-Moll-Weg
80339 München

U-Bahn Haltestelle Schwanthalerhöhe U4+U5

Testergebnis:
Nach 3 bis 5 Stunden


 

Corona Teststelle München Haidhausen

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08:30 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 17:30 

Rosenheimer Straße 72
81669 München

S-Bahn, Straßenbahn Haltestelle Rosenheimer Platz

Testergebnis:
Nach 3 bis 5 Stunden


 

Corona Teststelle München Berg am Laim

An dieser Teststelle nur PCR-Test
Kein Antikörpertest!

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08:30 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 17:30 Uhr

Baumkirchner Strasse 71
81673 München

S-Bahn Haltestelle Berg am Laim

Testergebnis:
Nach 3 bis 5 Stunden

Autofreundliche Teststelle, Parkplätze vorhanden


 

Corona Teststelle München Ramersdorf

An dieser Teststelle PCR-Test und Antigen-Schnelltest
Kein Antikörpertest!

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08:30 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 17:30 Uhr

Ramersdorfer Straße 7
81669 München

Testergebnis:
Nach 3 bis 5 Stunden


 

Corona Teststelle München Neuperlach

An dieser Teststelle PCR-Test und Antigen-Schnelltest
Kein Antikörpertest!

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08:30 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 17:30 Uhr

SVN München - Sportpark
Fritz-Erler-Straße 3
81737 München

Parkplätze vorhanden

Testergebnis:
Nach 3 bis 5 Stunden


 

Corona Teststelle Baldham/Vattersetten
Allgemeinmedizin Baldham
Bahnhofplatz 1
85598 Baldham/Vaterstetten

Parkplätze sind dort reichlich vorhanden.

Testergebnis:
Nach 12 bis 24 Stunden


 

Seit dem 01.07.2021 dürfen wir Personen ohne Symptome den PCR-Test nur noch in bestimmten Fällen kostenlos anbieten:

1. Es wurde bei Ihnen in den letzten 14 Tagen eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachgewiesen.

2. Sie wurden von einem behandelnden Arzt einer mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten Person oder von einer medizinischen Einrichtung (nicht Krankenhaus) oder vom öffentlichen Gesundheitsdienst als Kontaktperson zu einer positiv getesteten Person festgestellt, das heißt in den letzten 14 Tagen

  • hatten Sie engen Kontakt zu einer mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten Person (z.B. durch Gesprächssituationen mit einem Abstand von weniger als 1,5 Metern oder durch direkten Kontakt mit Körperflüssigkeiten) oder
  • haben Sie im selben Haushalt mit einer infizierten Person gelebt oder
  • haben Sie sich in räumlicher Nähe zu einem Infizierten aufgehalten (z. B. Feier, Sporttreiben usw.) oder
  • haben Sie sich über 30 Minuten in beengter Raumsituation oder schwer zu überblickender Kontaktsituation zu einer infizierten Person aufgehalten (z.B. Schulklassen/Gruppenveranstaltungen) oder
  • hatten Sie Kontakt im Betreuungs-/Pflegekontext zu einer infizierten Person oder
  • wurden Sie vom öffentlichen Gesundheitsdienst (z.B. Gesundheitsamt) als Person festgestellt, die sich in den letzten zehn Tagen vor der Einreise nach Deutschland in einem als Virusvariantengebiet eingestuften Gebiet aufgehalten hat.

3. Eine ambulante Operation oder die Aufnahme in ein Krankenhaus oder die Aufnahme in eine Reha-Einrichtung ist geplant.

4. Sie möchten ein positives Ergebnis in einem Antigen-Schnelltest oder Selbsttest oder PCR-Pool-Test durch den PCR-Test bestätigen.

5. Sie wurden in einer medizinischen Einrichtung (nicht Krankenhaus) behandelt, betreut, gepflegt oder untergebracht oder waren dort anwesend oder sind dort tätig. In der Einrichtung  wurde durch die Einrichtung selbst oder durch das Gesundheitsamt eine mit dem Coronavirus infizierte Person festgestellt.

In allen oben genannten Fällen ist der Test für Sie kostenlos. 

 

Bei Vorliegen von Symptomen ist der PCR-Test auch weiterhin eine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse, also ebenfalls für Sie kostenlos.
Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich aufgrund von Symptomen testen lassen, müssen Sie sich bis zum Vorliegen eines negativen Ergebnisses (in der Regel 3 bis 5 Stunden) in häusliche Isolation begeben.

Als Privatpatient erhalten Sie eine Rechnung über 93 EUR, die Sie bei Ihrer Krankenversicherung einreichen können.

In allen übrigen Fällen liegt der Preis für den PCR-Test nach der Gebührenordnung für Ärzte bei 75,77 EUR.
In diesem Preis sind alle Leistungen enthalten (Abstrich, PCR-Test, international anerkanntes Zertifikat im pdf-Format für (Flug-)Reisen auf Deutsch und auf Englisch, wenn gewünscht mit Ausweisnummer).

Der Test auf Coronavirus-Antikörper im Blut kostet zum Nachweis einer zurückliegenden Infektion (N-Antigen) 20 EUR, zum Nachweis von Impfantikörpern (S-Antigen) 24,30 EUR.

Bei Vorliegen von Symptomen übernehmen weiterhin sowohl gesetzliche als auch private Krankenkassen die Kosten für einen Coronavirus-Test mittels PCR-Diagnostik.

Für Firmen, medizinische Einrichtungen, Pflegeeinrichtungen, Gruppen oder Vereine bieten wir auch Sonderkonditionen. Auch Besuche vor Ort z.B. in Ihrer Firmenzentrale mit einer mobilen Teststation sind möglich. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich per E-Mail (info@corona-teststelle.de).

Ein PCR-Test ist sowohl ohne Symptome möglich (Kosten 75,77 EUR, wenn keine Ausnahme nach der Testverordnung vorliegt) als auch mit Symptomen (Leistung der Krankenkasse).

Häufigste Symptome für eine Infektion mit dem Coronavirus (COVID-19) sind grippeähnliche Symptome wie Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Glieder- und Muskelschmerzen sowie Kopf- und Halsschmerzen. Aber auch Schnupfen, Übelkeit und Durchfall können auf eine Infektion mit dem Corona-Virus hinweisen. Häufig sind auch Riech- und Geschmacksstörungen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich aufgrund von Symptomen testen lassen, müssen Sie sich bis zum Vorliegen eines negativen Ergebnisses (in der Regel 3 bis 5 Stunden) in häusliche Isolation begeben.

Als besonders gefährdet gelten Menschen, die eine Vorerkrankung haben oder älter sind als 60 Jahre. Auch wenn Sie bei Ihrer Arbeit oder ehrenamtlichen Tätigkeit mit Menschen in Kontakt kommen, die ein hohes Risiko für schwere Erkrankungen haben und deshalb besonders geschützt werden müssen, kann ein Test auf das Coronavirus sinnvoll sein.

Wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Person mit bestätigter Coronavirus-Infektion hatten, ist ggf. ein Test nötig.

Insbesondere wenn Symptome länger als zwei Wochen zurück liegen, kann ein zusätzlicher Antikörpernachweis im Blut als Ergänzung zur PCR-Diagnostik sinnvoll sein. Diese Blutuntersuchung kann selbstverständlich auch mit anderen notwendigen bzw. sinnvollen Laboruntersuchungen aus der gleichen Blutprobe kombiniert werden.

Vor Ort wird eine Ärztin oder ein Arzt mit Ihnen zusammen entscheiden, ob ein Corona-Test sinnvoll ist.

Ob Sie mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert sind, wird bei uns in der Regel durch einen Rachenabstrich geklärt. Dies geht sehr schnell und ist nicht schmerzhaft. Die Proben werden anschließend im Diagnostiklabor mit einem empfindlichen PCR-Verfahren untersucht.

Das Resultat der PCR Untersuchung liegt in der Regel nach 3 bis 5 Stunden vor.

Für die Untersuchung auf Coronavirus-Antikörper, die eine vermutliche Immunität gegen das Corona-Virus nach einer Infektion anzeigen, ist eine Blutuntersuchung erforderlich. Im Labor wird derzeit der Antikörpertest der Firma Roche durchgeführt. Dieser weist sowohl IgG Antikörper als auch IgM Antikörper nach. Diese Blutuntersuchung kann selbstverständlich auch mit anderen notwendigen bzw. sinnvollen Laboruntersuchungen aus der gleichen Blutprobe kombiniert werden.

 

Das Resultat liegt als schriftlicher Befund in der Regel 3 bis 5 Stunden nach dem Test vor (gilt für die Teststellen in München). Zum Download des Befundes klicken Sie auf dieser Seite auf “Befund herunterladen” und geben Sie die Zugangsdaten ein, die Sie beim Test erhalten. Sie benötigen KEINE weitere Registrierung und KEINE App zum Download Ihres schriftlichen Befundes (Deutsch/Englisch und sofern bei der Buchung gewünscht mt Ausweisnummer und QR-Code).

Sie erhalten das Testergebnis auf Deutsch und auf Englisch. Wenn Sie Ihre Ausweisnummer bei der Terminvereinbarung angeben, erscheint diese auf dem Befund. Wenn Sie sich aufgrund von Symptomen zu Lasten der Krankenversicherung testen lassen, wird die Ausweisnummer nicht auf dem Befund angegeben.

Bei Testung an der Teststelle in Baldham/Vaterstetten erhalten Sie das Ergebnis in 12 - 24 Stunden.

Wenn Sie es wünschen, wird der Befund in die Corona-Warn-App des RKI übertragen. Hierfür müssen Sie bei der Terminbuchung oder bei der Registrierung vor Ort Ihr Einverständnis erteilen. Sie erhalten dann auf dem Befund einen QR-Code, den Sie mit der Corona-Warn-App scannenn können.

Sie werden im positiven Fall auf Wunsch von unseren Ärzten über weitere Schritte beraten. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass es in seltenen Einzelfällen (insbesondere bei positivem Ergebnis, zum Beispiel wenn ein Test wiederholt werden muss oder wenn eine weitergehende Testung erforderlich ist) auch bis zu 24 Stunden dauern kann, bis das Ergebnis vorliegt.

Auf dem Befund, den Sie erhalten, wird sowohl das Datum der Probennahme (Ihr Besuch bei der Teststelle) als auch das Befunddatum (Zeitpunkt der Erstellung des Laborergebnisses) angegeben.

Gerne können Sie uns per E-Mail info@corona-teststelle.de  erreichen, wenn Sie Fragen zu Ihrem Testergebnis haben oder ärztliche Beratung benötigen.

Sie können gerne ohne Termin zur Teststelle kommen. Um Zeit zu sparen, empfehlen wir vor dem Besuch unserer Teststelle online einen Termin zu buchen, damit Ihre Daten zum Test bereits vorliegen. Sie können einen Termin hier online buchen (auf dieser Seite das Testzentrum wählen und dann im Kalender das gewünschte Datum anklicken). Sollte es bei der Teststelle zu Wartezeiten kommen, werden Personen mit Termin und Personen, denen Warten nicht zugemutet werden kann (z.B. ältere Menschen, Personen mit Kleinkindern etc.) bevorzugt.

Nach einem positiven PCR-Testergebnis erhalten Sie von uns auf Wunsch ein digitales COVID-Zertifikat der EU (Genesenenzertifikat). Auf der Seite www.corona-teststelle.de/genesen geben Sie hierfür bitte die Zugangsdaten ein, die Sie auf Ihrem Befund (Corona-Testergebnis) finden.

Falls Sie keine Zugangsdaten erhalten haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Patientennummer an info@corona-teststelle.de. Falls Sie ein Genesenenzertifikat für einen positiven PCR-Test benötigen, der nicht von einer unserer Corona Teststellen durchgeführt wurde, schicken Sie bitte auch den Befund des positiven Tests im Anhang der E-Mail.

Eine Überweisung benötigen Sie als gesetzlich Versicherte(r) bei unseren Teststationen nicht, da alle diese Einrichtungen jeweils Teil einer Allgemeinmedizinpraxis sind. Als gesetzlich Versicherte(r) bringen Sie bitte Ihre Versicherungskarte mit, wenn Sie den Test aufgrund von Symptomen zu Lasten Ihrer Krankenkasse durchführen lassen möchten.

Als Privatversicherte(r) füllen Sie bitte die Einwilligungserklärung für die Privatabrechnung aus. Diese können Sie hier herunterladen.

  • Bringen Sie bitte Ihre Terminbestätigung mit, die Sie bei der Terminbuchung erhalten.
  • Als gesetzlich Versicherte(r) bringen Sie bitte Ihre Versicherungskarte mit, wenn Sie mit Symptomen den Test zu Lasten der Krankenkasse durchführen lassen möchten.
  • Als Privatversicherte(r) füllen Sie bitte die Einwilligungserklärung für die Privatabrechnung aus. Diese können Sie hier herunterladen.

Falls Ihnen etwas dazwischenkommt und Sie den Termin doch nicht wahrnehmen können, finden Sie in der Bestätigungsmail, die Sie bei der Buchung bekommen haben einen Link, mit dem Sie den Termin wieder stornieren können. Falls das nicht möglich ist, schicken Sie uns einfach eine E-Mail an info@corona-teststelle.de , um den Termin abzusagen. Dies hilft uns, den Testbetrieb flüssiger zu gestalten und anderen Patienten noch schneller Termine anzubieten.

Termin vereinbaren

Noch Fragen?
Unsere Telefon-Beratung ist aufgrund der hohen Nachfrage derzeit schwer zu erreichen.
Sie können uns jederzeit gerne eine E-Mail schicken.

info@corona-teststelle.de
Tel.: +49(0)89 1894 666–78

Oder vereinbaren Sie online einen Termin

 

 

 

 


Corona Test: Warum ist es sinnvoll, sich in einer Corona Teststelle in München testen zu lassen?

Das Coronavirus SARS-CoV-2 breitet sich seit über einem Jahr auf der ganzen Welt aus. Es äußert sich meistens mit grippeähnlichen Symptomen wie Halsschmerzen, Husten, Kurzatmigkeit, Fieber sowie Kopf-, Muskel- und Gliederschmerzen. Einige Patienten leiden unter Schnupfen, Übelkeit, Durchfall und / oder zeigen Riech- und Geschmacksstörungen.
Es gibt jedoch auch Patienten, die nur eine sehr gering ausgeprägte Symptomatik zeigen. Sie haben keine Beschwerden, können aber als Infizierte andere Personen mit dem Virus anstecken. Das ist besonders gefährlich für sogenannte Risikogruppen. Zu ihnen gehören Personen über 60 Jahre und Menschen mit Vorerkrankungen. Bei ihnen ist das Risiko eines schweren Verlaufs einer COVID 19 Erkrankung erhöht. Im schlimmsten Fall kann die Erkrankung tödlich enden. Umso wichtiger ist es, diese Menschen besonders zu schützen und das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten. Dazu gehört auch, dass sich bereits infizierte Personen unverzüglich in Quarantäne begeben, um eine Ansteckung weiterer Personen zu verhindern.
Einen Nachweis für eine Infektion mit dem Coronavirus bietet der sogenannte PCR-Test. Diesen Test sollten alle Personen durchführen lassen, die in den zurückliegenden zwei Wochen Kontakt zu einer nachweislich infizierten Person hatten. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Testung aber auch in anderen Fällen ratsam. Hierzu können Sie Ihre Ärzte in München oder direkt in der Corona-Teststelle vor Ort beraten.

Was muss ich wissen und beachten, wenn ich eine Corona Teststelle in München aufsuchen möchte?

Der PCR-Test untersucht eine Probe, die in der Regel über einen Rachenabstrich entnommen wird. Die Probenentnahme ist mit keinerlei Schmerzen verbunden und dauert nur wenige Sekunden. Im Labor wird die Probe auf vorhandenes Erbgut von SARS-CoV-2 untersucht. Lässt sich dieses nachweisen, ist der Corona Test positiv.
Das Ergebnis des Tests liegt in der Regel innerhalb weniger Stunden vor und steht dann zum Download bereit (die Zugangsdaten erhalten Sie bei der Probenentnahme an der Teststelle). Sollte der Test positiv ausgefallen sein und eine Infektion nachgewiesen haben, werden Sie bei Bedarf von unseren Ärzten in der Corona Teststelle über das weitere Vorgehen informiert und beraten.

Kosten für einen Corona Test

Wenn Sie keine Symptome haben, ist der Test für Sie nur in bestimmten Fällen kostenlos. Insbesondere wenn Ihr Arzt den Test auf das Virus für sinnvoll erachtet, übernimmt die (gesetzliche bzw. private) Krankenversicherung die Kosten für die Testung. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn Sie entsprechende Symptome zeigen und / oder Kontakt zu einer nachweislich infizierten Person hatten. Wenn all das nicht auf Sie zutrifft, dürfen Sie selbstverständlich trotzdem einen Test in unserer Corona Teststelle in München machen. Dann handelt es sich allerdings um eine sogenannte IGEL-Leistung (Individuelle Gesundheitsleistung), die Sie selbst bezahlen. Die Kosten hierfür liegen – entsprechend der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) – bei rund 76 Euro.
Hinweis: Sprechen Sie uns gerne für eine größere Anzahl von Testungen, zum Beispiel in medizinischen oder Pflege-Einrichtungen, Firmen oder Vereinen. Auf Wunsch kommen wir mit unserer Corona Teststelle auch zu Ihnen (Großraum München) und nehmen die Proben vor Ort.

Terminvereinbarung: Ihr Corona Test in München

Wenn auch Sie sich in unserer Teststelle auf das Virus testen lassen möchten, kommen Sie gerne einfach vorbei. Wir empfehlen eine vorherige Terminvereinbarung, damit Ihre Daten zum Test bereits vorliegen und Sie sicher sind, dass sie korrekt erfasst wurden. Aktuell bieten wir Tests im Münchner Zentrum und in Baldham / Vaterstetten an.
All diese Teststationen sind an eine Praxis für Allgemeinmedizin angeschlossen. Das heißt: Sie benötigen keine Überweisung von Ihrem Hausarzt, um sich hier auf das Coronavirus testen zu lassen. Beachten Sie jedoch bitte:

  • Als gesetzlich Versicherter: Bringen Sie zu Ihrem Termin bitte Ihre Versicherungskarte mit.
  • Als privat Versicherter: Bringen Sie bitte die ausgedruckte und ausgefüllte Einwilligungserklärung für die Privatabrechnung der Testung mit.